Durch meine Nähe zum Gesundheitswesen (Medizinstudium bis zum Physikum, Nebentätigkeiten in Kliniken und Praxen, u.a. als Praxismanagerin) kenne ich die Bedürfnisse von (Zahn-)Ärzten und nichtärztlichem Personal sehr gut. Ich weiß, dass es oft nicht leicht ist, Patientenwünsche, die zahlreichen gesetzlichen Vorgaben und die Praxisinteressen unter einen Hut zu bekommen. Deshalb habe ich mir das Ziel gesetzt, meinen Mandanten aus dem Gesundheitswesen eine rechtliche Rundumberatung zu bieten, die alle Interessen bestmöglich vereint, so dass sie sich wieder ohne Bauchschmerzen dem widmen können, was ihre Leidenschaft ist: der Medizin.

Medizinrechtsanwältin Melanie Neumann ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins, der Deutschen Gesellschaft für Kassenarztrecht und des Bayerischen Krankenhausrechtstages und steht so im ständigen Austausch mit Berufskollegen und anderen Leistungserbringern im Gesundheitswesen. Weiterhin ist Rechtsanwältin Melanie Neumann sowohl als Dozentin als auch intern in Praxen in unterschiedlichen Bereichen der Praxisberatung und -Optimierung tätig. Zudem ist sie Autorin für einschlägige medizinische Fachzeitschriften (Der Allgemeinarzt, Quintessenz, Professional Process, NZB, Arzt & Wirtschaft etc.) und Dozentin unter anderem für den Quintessenz Verlag, die Sparkassenakademie und diverse Zahndepots.